October 24, 2022

Konrad Technologies und NI kündigen Replay- und HIL-ADAS/AD-Systemlösung an

Konrad Technologies und NI kündigen Replay- und HIL-ADAS/AD-Systemlösung an

RADOLFZELL, Deutschland — 24. Oktober 2022 - Konrad Technologies (KT) und NI kündigen die neuesten Angebote für fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (ADAS) und autonomes Fahren (AD) an: eine einheitliche Testsystemarchitektur, um iterativ zwischen Datenwiedergabe und Hardware-in-the-Loop (HIL) -Tests zu wechseln.

 

NI stellt Partnerlösung vor

Das Fachwissen von KT in den Bereichen Systemintegration und Lösungsbereitstellung wird mit den softwareverbundenen ADAS-Testlösungen von NI kombiniert.

 

„NI arbeitet mit führenden Anbietern von Testtechnologien für autonome Fahrzeuge (AV) zusammen, um unseren Kunden die Funktionen auf Systemebene bereitzustellen, die sie benötigen, um die komplexen Algorithmen und KI-basierten Software, die in heutigen AVs integriert sind, schnell und effizient zu testen“, sagte Drita Roggenbuck, Senior Vice President der Transportation Business Unit von NI.

 

„Die offene und erweiterbare Plattform von NI gibt uns die Möglichkeit, die Herausforderungen unserer Kunden zu lösen, indem wir maßgeschneiderte und standardisierte Lösungen anbieten, die auf der NI-Toolchain basieren“, sagte Michael Konrad, Präsident und CEO von Konrad Technologies.

 

Aggregation und Injektion von Testdaten

Die Gewährleistung der Sicherheit und Zuverlässigkeit von Fahrzeugen, die auf den Markt kommen, hängt in hohem Maße von der Validierung der Wahrnehmungs-, Planungs- und Steueralgorithmen ab, die auf elektronischen ADAS-Steuergeräten (ECUs) implementiert sind.

Eine entscheidende Lösung in diesem Prozess ist das NI-Replay- und Hardware-in-the-Loop (HIL) AD-System, das die Aggregation und Injektion von realen Straßentestdaten oder Simulationsszenarien ermöglicht, um ADAS-Steuergeräte gründlich zu testen.

 

Vorteil der Lösung

Durch das Angebot einer einheitlichen Toolchain, standardisierter Hardwarekonfigurationen und einer Testautomatisierungsinfrastruktur, die den gesamten ADAS-Workflow abdeckt, ermöglicht die Partnerschaft Unternehmen, die Investitionskosten für Ausrüstung zu senken, die Testabdeckung und Effizienz zu verbessern und die Markteinführung zu beschleunigen.

Der unverwechselbare Ansatz von NI garantiert eine umfassende Testabdeckung für ADAS/AD-Funktionen und ermöglicht so die Nutzung vorhandener Daten während des gesamten Produktlebenszyklus, wodurch die Leistung optimiert wird.

Messe für Automobiltests Novi, Michigan, Vereinigte Staaten von Amerika
By clicking “Accept All Cookies”, you agree to the storing of cookies on your device to enhance site navigation, analyze site usage, and assist in our marketing efforts. View our Privacy Policy for more information.